Königshäuser

… werden in drei verschiedenen Altersgruppen ermittelt. Innerhalb der jeweiligen Königshäuser wird die Gleichberechtigung großgeschrieben, d. h. auch eine Dame kann „unser Schützenkönig“ werden.

Die drei Königshäuser sind:

  • 1. Kinder-Königshaus
    Der / die König /in und die Adjutanten der Kinder werden mit der Rika Lichtpunktanlage ermittelt.
    Die Bedingungen im Kurzen: 3 Schuss „aufgelegt“, Höchstalter 14 Jahre.
  • 2. Jugend-Königshaus
    Der / die König /in und die Adjutanten der Jugendlichen werden mit dem Luftgewehr ermittelt.
    Die Bedingungen im Kurzen: 6 Schuss stehend, freihändig, älter als 14 Jahre – Höchstalter 20 Jahre.
  • 3. Königshaus
    Der / die König /in und die Adjutanten der „Erwachsenen“ werden mit dem Kleinkalibergewehr ermittelt.
    Die Bedingungen im Kurzen: 3 Schuss „aufgelegt“ auf eine automatische Scheibe, Mindestalter 21 Jahre. Besonderheit: für die Schützen ab 46 Jahren gibt es eine Ringzahlerhöhung vom 1 Ring, ab 56 Jahren um 2 Ringe, ab 66 Jahren um 3 Ringe. Es können jedoch nicht mehr als 30 Ringe, trotz Ringzahlerhöhung, erreicht werden.